Einweihung des neuen Kirchenportals in Mellendorf

Zu Beginn der Vorabendmesse am 10. März weihte Pfarrer Lütge im Beisein des Künstlers, vielen weiteren Beteiligten und der Gottesdienstgemeinde die neuen Kirchtüren von St. Maria Immaculata in Mellendorf ein.

Die Gemeinde zog danach unter dem Gesang des Magnificat, dessen lateinischer Text in Edelstahllettern die neue Tür ziert, in die Kirche ein. Am Ende des Gottesdienstes bedankte sich Pfarrer Lütge bei allen Beteiligten, die die Realisierung des inzwischen 20 Jahre alten Entwurfs nun möglich gemacht hatten, darunter auch dem Förderverein und vielen einzelnen Spenderinnen und Spendern. Prof. Gerd Winner, der das neue Portal entworfen und gestaltet hat, zeigte sich erfreut und dankbar, dass der Entwurf nach so langer Zeit noch realisiert werden konnte.