Messdiener

Gemeinsam freuen sich die Messdiener aus Mellendorf und Großburgwedel über die Aufnahme neuer Messdienerinnen und den Aufstieg zu Obermessdienern in der Sonntagsmesse am 10.09.2017.

Messdiener beim Auszug aus der Kirche

Theaterspielen bei der Messdienerfreizeit 2010

Ministrantendienst im Gottesdienst ...

... bedeutet, die übrigen liturgischen Dienste im Gottesdienst zu unterstützen. Durch ihr Tun(Stehen, Knien, Bringen) machen die Messdiener vor der Gemeinde den Feiercharakter des Gottesdienstes deutlicher erfahrbar. Die dafür benötigte praktische und theoretische Übung erhalten sie in Gruppenstunden und durch die Ausübung ihres Dienstes mit erfahrenen Ministranten.

Gemeinsam Freizeit zu verbringen, ...

... gehört ebenso dazu: Die Messdienerinnen und Messdiener treffen sich regelmäßig zu Gruppenstunden zum gemeinsamen Verbringen von Freizeit: Spielen, Kochen oder Basteln und gemeinsame Fahrten, zumeist gemeinsam mit den Messdienern der Pfarrei St. Paulus in Großburgwedel gehören zum Programm.

Messdiener werden ...

 ... kann man nach der Erstkommunion in jedem Alter. Daher stellen sich die Messdiener mit ihren Aktivitäten auch bei den Erstkommunionkindern persönlich vor und es sind überwiegend Kinder und Jugendliche, die diesen Dienst versehen. Wer Interesse hat, kann gerne Kontakt mit Gemeindereferent Thomas Schenk aufnehmen.

In Mellendorf ...

... findet die Gruppenstunde der Messdiener freitags im und am Karl-Heine-Haus statt.

In Schwarmstedt